Nicht nur T-Mobile bietet Globalstar Telefontarife an, auch Vodafone D2-Kunden können das Satelliten-Netz nutzen und profitieren von der Funkversorgung aus dem All. Möglich macht dies das Roaming-Abkommen zwischen Elsacom S.p.A. Globalstar und Vodafone D2. Das Angebot gilt allerdings nicht für CallYa-Kunden.

Ihre Vorteile

Sie bleiben außerhalb der GSM-Netzversorgung, in entlegenen Gebieten, erreichbar. Sie sind unter Ihrer Vodafone-Rufnummer im Satelliten-Netz zu erreichen und können wie gewohnt telefonieren. Die Abrechnung der Gesprächsverbindungen erfolgt wie üblich über Ihre Vodafone-Rechnung.

Voraussetzung für das Telefonieren über SAT

Sie benötigen ein spezielles Satelliten-Telefon, welches Sie wie ein normales Mobiltelefon weiter verwenden können. Alle Daten und Rufnummern der Vodafone-Karte können weiter genutzt werden. Die Verbindungen über das Satelliten-Netz von Globalstar wird in der Verbindungsübersicht als ELS ausgewiesen. Laut Globalstar stehen Ihnen die Vodafone Mailbox, Anrufumleitungen, Anrufsperren, Gesprächs-Management sowie Konferenzen weiterhin zur Verfügung.
Globalstar Tariftabelle von Vodafone