WDR steht für Wide Dynamic Range und beschreibt ein Bilderfassungssystem, welches detailliertere Szenenaufnahmen erzeugt. Insbesondere bei schlechter Ausleuchtung oder wechselnden Lichtverhältnissen überzeugen Produkte mit WDR-Technologie im Vergleich zu gewöhnlichen Kameras deutlich. Dank dieser Sensoren ist es somit möglich, auch im Dunkeln oder Regen ausgezeichnete Videos aufzuzeichnen.

In Bezug auf Autokameras wird der Unterschied in der Belichtung gerade bei Tunnel- Ein- und Ausfahrten deutlich. Das für gewöhnlich auftretenden Blenden wird dank modernster Bildsensoren erkannt und ausgeglichen. Doch nicht nur hier bietet die Technologie Vorteile.

Bei Schlechtwetterfahrten, kurvenreichen Strecken mit der Sonne im Rücken oder ihr entgegen, in der Dämmerung und auch bei Nachtfahrten auf verlassenen Landstraßen oder in der bunt beleuchteten Stadt sind die TiProNet-Autokameras mit WDR die richtige Wahl.