• Vorkasse
  • Rechnung
  • Nachnahme
  • Kreditkarte
  • PayPal
  • Finanzierung

Nicht zufrieden? Kein Problem!

Sie können Ihre Vertragserklärung
innerhalb von 14 Tagen widerrufen

  • Versand am Tag des Zahlungseinganges (Mo-Fr)
  • Lieferung in Deutschland bis 12 Uhr des Folgetages möglich
  • Lieferung per Express auch ins Ausland möglich
  • Einkaufen als Händler bzw. Wiederverkäufer

Telefon: +49 341 39285010

Fax: +49 341 39285019

E-Mail: info@tipronet.net

Bestellen Sie als Gast oder registrieren Sie sich für spätere Einkäufe

Vorteile bei einem Autokamera-Kauf bei TiProNet.net
Ihr Warenkorb 0,00 €

CAN-Bus / FMS-Daten

Auswertung der CAN-BUS Daten via Flottenmanagement-Schnittstelle (FMS) Ihrer Fahrzeuge über einen GPS Tracker. Mit unseren GPS-Trackern mit FMS-Unterstützung können Sie den Kraftstoffverbrauch, sowie Motordaten, Achslast und weitere Fahrzeuginformationen detailliert betrachten und auswerten.

Ortungsportal

Nebenantriebe, Tachographen-Daten und Kraftstoffverbrauch analysieren

Dank eines GPS-Trackers mit FMS-Interface können Sie interne Daten Ihrer Fahrzeuge leicht und bequem auswerten. Dazu zählen neben den Positionsdaten sowie digitalen Eingängen und analogen Eingängen unter anderem folgende Werte:

  • Fahrzeuggeschwindigkeit (Rad / Tacho)
  • Motordrehzahl
  • Motortemperatur
  • Stellung des Gas-, Kupplungs- und Bremspedals
  • Tempomat
  • Nebenantrieb
  • Gesamtverbrauch seit Auslieferung und Tank-Füllstand
  • Achslast
  • Betriebsstunden
  • Kilometerstand und Kilometer bis zum nächsten Kundendienst
  • Fahreridentifikation und -stati

Fahrzeugübergreifender Vergleich

Zusätzlich zu den Informationen eines spezifischen Fahrzeugs werden Ihnen die Daten aller Fahrzeuge gegenübergestellt, sodass Sie z.B. den Kraftstoffverbrauch oder die Motordrehzahl vergleichen können. So können Sie erheblich Kosten sparen, Ihre Fahrzeuge schonen und Ihren Beitrag für die Umwelt leisten.

Wahl des GPS-Trackers für CAN und FMS

Für das Auslesen der fahrzeuginternen Daten bei PKWs ist der GV65Plus im Set mit dem CAN-Reader die ideale Lösung. Über den kontaktlosen CAN-Reader werden die Daten ohne Beschädigung der Kabel übertragen.

Möchten Sie den FMS-Schnittstelle Ihres LKWs oder Busses auslesen, nutzen Sie am besten den Aplicom A1 MAX und das entsprechende Anschlusskabel: D8 Tacho + FMS (offene Kabelenden) oder RDL + FMS-Bus-Stecker.

Was ist der CAN-Bus?

Der CAN-Bus ist ein serielles Bussystem, welches in Automobilen zur Übertragung fahrzeuginterner Daten genutzt wird. Mit Hilfe eines dafür ausgerüsteten GPS-Trackers können die Informationen des CAN-Bus-Systems ausgelesen werden. Das Auslesen der Leitungen erfolgt entweder per Anschluss an die CAN-H- und CAN-L-Leitungen oder kontaktlos per CAN-Click-System. Hierbei werden die Kabel in ein kleines Gehäuse eingelegt und müssen so nicht beschädigt werden.

Was ist FMS?

FMS steht für den Begriff "Flottenmanagement-Schnittstelle" und beschreibt eine standardisierte Schnittstelle, über welche Daten des internen Bus-Systems (CAN-Bus) eines LKWs oder Transporters ausgelesen werden können. Seit 2001 besteht eine Kooperation der Fahrzeughersteller MAN, Daimler, Volvo, Renault, DAF und Iveco, die dieses Interface unterstützen.

Die Informationen des LKW / Lieferwagen können via FMS vom internen CAN-Bus abgelesen und an exterene Geräte zur Auswertung übertragen werden. Dabei werden die Daten vom GPS-Tracker verarbeitet und an unser Tracking- und Telematiksystem "Trackerbox" übermittelt, wo sie für Sie grafisch aufbereitet und dargestellt werden.

Voraussetzungen für die CAN- oder FMS-Auswertung

    1. Voraussetzung dafür, dass Sie die FMS-Daten auswerten können, ist eine freigeschaltete Flottenmanagement-Schnittstelle an Ihren Fahrzeugen.
    2. Voraussetzung dafür, dass Sie die CAN-Daten auswerten können, ist der Anschluss eines CAN-Readers bzw. der Anschluss des GPS-Trackers direkt an die CAN-Leitungen.
  1. Das Auslesen der Daten übernimmt der GPS-Tracker. Der Tracker greift die Daten in regelmäßigen Intervallen ab und überträgt sie an unser System.
  2. In unserem Ortungs- und Telematikportal "Trackerbox" können Sie sich die internen Fahrzeugdaten grafisch aufbereitet ausgeben lassen und so Ihre Flotte optimieren. Dazu benötigen Sie den Basis Trackerbox-Zugang sowie die FMS-Erweiterung
© 2017 TiProNet Axel Tittel